Partner

Leute

Dennis Kampschroer

Dennis Kampschroer

Dr. Dennis Kampschroer ist zum Prokuristen bei Uniferm, Anbieter von Fermentationsprodukten und Backzutaten, ernannt worden.

Backring Nord verstärkt Leitungsteam

Backring Nord verstärkt Leitungsteam

Seit 1. April 2024 ergänzt Malte Plagmann das bestehende Geschäftsführer-Team des Backring Nord.

Neubesetzungen bei Bahlsen

Neubesetzungen bei Bahlsen

Der Süßwarenhersteller Bahlsen besetzt zwei Schlüsselpositionen neu mit Lars Biederbick und Alexandra Megid.

Top-News

EM-Nominierung auf der Brötchentüte

„Chris Führich für Deutschland“, stand auf der Brötchenchtüte von Bäckerei Seeger im schwäbischen Nagold. Wer in der Bäckerei Seeger einkaufte, erfuhr als erster, dass Chris Führich vom VfB Stuttgart frisch gebackener EM-Kader-Spieler ist.

Auszeichnung für Jungbäcker

Bäckermeister Kieran Schneider aus Ilsenburg hat den Gründerpreis des Landkreises Harz verliehen bekommen. Der Jungbäcker hat die alte Bäckerei Kelber seiner Familie in Ilsenburg wiederbelebt – mit frischen Ideen und mutigen Konzepten.

Ein klasse „Klassenbrot“ für alle

Im Rahmen des jährlichen Wettbewerbs „Kreative Köpfe“ entwickelten die Schülerinnen und Schüler der Otto-Klenert-Schule (OKS) in Bad Friedrichshall und die Bäckerei Hirth ein ganz besonderes Brot.

Dennis Kampschroer

Dr. Dennis Kampschroer ist zum Prokuristen bei Uniferm, Anbieter von Fermentationsprodukten und Backzutaten, ernannt worden.

Mit KI und Witz: Neue Imagekampagne

Mit KI, Humor und mutigen Botschaften präsentiert Lesaffre, Hefe-Weltmarktführer und Fermentationsspezialist, seinen neuen Markenauftritt.

Eisverbrauch sinkt, Umsatz gestiegen

Die industriellen Hersteller von Speiseeis haben im Jahr 2023 in Deutschland 543,7 Millionen Liter Speiseeis abgesetzt. Dies entspreche einem Mengenrückgang von -2,4 Prozent (2022: 556,8 Mio. Liter), meldet E.I.S. Eis Info Service des Bundesverbandes der Deutschen Süßwarenindustrie.

Auszeichnung für Klimaschutz

Mit verschiedenen Maßnahmen setze man sich für mehr Klimaschutz ein, sagt das Unternehmen Multivac. Für die Bemühungen zeichnete die Bayerische Staatsregierung das Unternehmen nun zum dritten Mal im Rahmen des Umwelt- und Klimapakts Bayern aus.

Mühlentag: Faszination zum Beruf machen

Am Pfingstmontag machen sich zum 31. Mal Groß und Klein zum Mühlentag auf. In manchen modernen Mühlen, aber vor allem in historischen Wind- und Wassermühlen erfahren Interessierte über das Kulturgut Mühle und das traditionsreiche Müllerhandwerk.

Mestemacher denkt an Verkauf

Die Gesellschafter der Mestemacher-Gruppe prüfen mehrere Optionen für die Zukunft der seit 1871 bestehenden Bäckerei mit Sitz in Gütersloh. Dazu zählt auch ein Verkauf, wie die Inhaber auf Anfrage der Lebensmittelzeitung (LZ), einem Schwestertitel der ABZ, bestätigen.

Bäcker Wölke spendet 600 Brötchen

Pfingstmontag soll Premiere sein. Auf dem Kirchplatz von Schloß Holte soll das erste „Holter Frühstück“ stattfinden. An alles haben die Organisatoren gedacht, nur nicht daran, dass Pfingstmontag die Bäcker in der Region geschlossen haben.

Ein Spitzenkoch für 15.000 Sportler

Normalerweise steht er am Herd seines 3-Sterne-Restaurants im französischen Marseille. Im Sommer wechselt Alexandre Mazzia den Ort und kocht für die 15.000 Sportlerinne und Sportler im Olympischen Dorf.

Systemgastronomie vor großen Herausforderungen

Als „Stimme der Systemgastronomie“ vertritt der Bundesverband der Systemgastronomie (BdS) mehr als 830 Mitgliedsunternehmen. Die Branche gilt als starker Motor der Gastronomie.

Erklärung für Demokratie und Vielfalt

Mit einer gemeinsamen Erklärung für Demokratie und Vielfalt setzen der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) vor der Europawahl am 9. Juni 2024 ein Zeichen für Toleranz, Zusammenhalt und Weltoffenheit.

Neue Studie zur Lage der Gastronomie

Seit 2020 waren und sind Gastronomiebetriebe in besonderem Maße von den Auswirkungen verschiedener Krisen betroffen. Covid-19-Pandemie, Arbeitskräftemangel, Energiekrise und Inflation setzten Unternehmen auf mehrfache Weise unter Druck und machten diverse Anpassungen notwendig. Eine aktuelle Studie von Wirtschaftsgeographen der Universitäten Osnabrück und Heidelberg zeigt.

Zahlen des Bäckerhandwerks

Bundeskanzler Olaf Scholz hat zum Tag des Deutschen Brotes die Bäckerinnen und Bäcker gewürdigt und bekräftigte die Bedeutung der Berufsausbildung. Der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks hat zu diesem Anlass die aktuellen Zahlen der Branche bekannt gegeben.

Die neue Brotbotschafterin

Am 5. Mai, dem Tag des Deutschen Brotes, feierten Innungsbäcker, unter anderem in Hamburg, Münster und Dresden. Der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks ernennt traditionell zu diesem Datum einen neuen Botschafter des Deutschen Brotes.

Ehrenpreis Meister.Werk.NRW

In Düsseldorf hat die Ehrung der diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger des Landesehrenpreises Meister.Werk.NRW stattgefunden. Landwirtschafts- und Verbraucherschutzministerin Silke Gorißen überreichte insgesamt 95 Betrieben des Bäcker-, Konditoren-, Fleischer- und Brauer-Handwerks aus Nordrhein-Westfalen die begehrte Auszeichnung.

400 Brezel für die Tafel

Berlins regierender Bürgermeister Kai Wegner hat gemeinsam mit der Bäcker-Innung Berlin ein Zeichen der Solidarität gesetzt.

120 Jahre Aichinger

Der Ladenbauer Aichinger feiert das 120 jährige Bestehen. Als 1904 in Nürnberg gegründete und seit 1962 im benachbarten Wendelstein ansässige Unternehmen habe man sich in den vergangenen Dekaden Herausforderungen gestellt und weiterentwickelt.

Was ist besser? Mehrweg- oder Portionsverpackungen

Eine neue EU-Verordnung sieht vor, kleine Einzelverpackungen aus Einwegkunststoff von Kaffeesahne zu verbieten. Diese bestehen aus einer Bodenfolie aus Polystyrol und einem Aluminiumdeckel, die beide in der Regel nach Gebrauch verbrannt werden. Eine Alternative für Bäckereien und Cafés sind Mehrweglösungen.