Top-News

Weitere Filialen schließen

Das Filialnetz von Lila Bäcker soll um rund 70 Filialen verkleinert werden. Foto: Töpfer

 

Nun kommt doch das, was so viele befürchtet hatten. Die insolvente Bäckereikette Lila Bäcker will laut Medienberichten ihr Filialnetz von 400 auf weniger als 330 Standorte verkleinern – vor allem in Brandenburg. Bereits diese Woche sind Mitarbeiter informiert worden, dass sie am nächsten Tag nicht mehr zur Arbeit kommen müssen. Die Produktion in Dahlewitz ruht nach Berichten der Märkischen Zeitung bereits. Die weiteren Entlassungen und Schließungen betreffen demnach rund 270 Mitarbeiter in Berlin und Brandenburg. Einige betroffenen Filialen befinden sich in Supermärkten von Netto und Rewe.