Top-News

Brot für Berlin

Verteilten am Tag des Deutschen Brotes gemeinsam Brote an Passanten: Marc Mundri (links) und Jochen Baier (rechts) mit dem ehemaligem Brotbotschafter Cem Özdemir. Für 2019 übernimmt FDP-Chef Christian Lindner seine Rolle.
Foto: Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks / Benedict Banovic

 

Gelungene Marketing-Aktion zum Tag des Deutschen Brotes in Berlin: Die Bäckernationalmannschaft verteilte mit dem Präsidium des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks unter Leitung von Michael Wippler, Hauptgeschäftsführer Daniel Schneider und Innungsbäcker Tobias Exner Brote an den Stationen Friedrichstraße, Hackescher Markt sowie im Hauptbahnhof und überzeugte Passanten dabei von handwerklich hergestelltem Brot.

Auch Cem Özdemir, Botschafter des Deutschen Brotes 2017, ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen, öffentlichkeitswirksam Brote an die Pendler zu verteilen und somit auf die Qualität und Vielfalt handwerklich hergestellter Backwaren aufmerksam zu machen. Der Tag des Deutschen Brotes endet mit einer abendlichen Festgala, auf der der neue Brotbotschafter offiziell verkündet wird: FDP-Chef Christian Lindner.

Nach der Aktion am frühen Morgen war der Zentralverband auch ins Bundeskanzleramt geladen, wo die Repräsentanten an den Chef des Kanzleramts, Bundesminister Helge Braun, symbolisch den Brotkorb der Deutschen überreichten. „Ich freue mich sehr, dass das Bäckerhandwerk so für seine Branche wirbt und mit einfallsreichen Aktionen den Tag des Deutschen Brotes feiert“, so Braun.

Der Tag des Deutschen Brotes wird auch auf den Social Media-Kanälen unter dem Hashtag #TagdesBrotes kommuniziert.