Top-News

Auf zur Sachsenback!

Drei Hallen sind vom 13. bis 15 April 2019 auf dem Messegelände Dresden für die Sachsenback reserviert.
Grafik: Messe Stuttgart/Montage back.intern.

 

Haben Sie schon ihr Zimmer gebucht? Vom 13. bis 15. April 2019 lohnt ein Besuch in Dresden gleich doppelt: Neben dem bekannten touristischen Programm öffnet dann die Sachsenback 2019 ihre Tore. Drei Tage lang ist das Messegelände in Dresden das Zentrum des Bäcker- und Konditorenhandwerks im mittel- und ostdeutschen Raum. Mit richtungsweisenden Trends und einem vielfältigen Rahmenprogramm will die Sachsenback starke Impulse setzen. Annähernd ein Drittel der Aussteller ist in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ansässig, was die regionale Einbindung der Sachsenback unterstreicht.

Interessant ist sie trotzdem auch für Besucher aus anderen Landesteilen: „Gemeinsam mit unseren Partnern stellen wir auch 2019 wieder eine attraktive Messe und ein starkes Programm auf die Beine – und das bereits zum 20. Mal. Die Besucher finden attraktive Anregungen für den eigenen Betrieb und hervorragende Kontakt- und Gesprächsmöglichkeiten“, betont Andreas Wiesinger, Mitglied der Geschäftsleitung des Veranstalters Messe Stuttgart.

Die traditionelle Fachmesse wird von der Messe Stuttgart sowie dem Landesinnungsverband Saxonia des Bäckerhandwerks Sachsen, der Bäko Erzgebirge/Vogtland, der Bäko Ost und der Bäko Mitteldeutschland organisiert.

Eckdaten der Sachsenback 2019
Veranstaltungsort: Messe Dresden, Halle 1, 2 und 4
Termin: 13. bis 15. April 2019
Öffnungszeiten: 13./14. April von 9.00 – 18.00 Uhr; 15. April von 9.00 – 17.00 Uhr

Tageskarte (Vorverkauf): 20 Euro
Tageskarte (Tageskasse): 25 Euro
Tageskarte ermäßigt (Tageskasse): 15 Euro