Top-News

Südback mit Bestnoten

Beste Kauflaune, gute Stimmung, hohe Besucherqualität: Die 27. Ausgabe der größten Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk in Deutschland ist erneut mit guten Ergebnissen zu Ende gegangen. An den vier Messetagen präsentierten 700 Aussteller rund 37.000 Besuchern Innovationen und Ideen. „Die Südback verbindet auf einzigartige Weise Tradition und Innovation miteinander, was auch jenseits der deutschen Grenzen zunehmend geschätzt wird“, resümiert Messe-Geschäftsführer Ulrich Kromer von Baerle.

So habe man Gäste aus über 80 Ländern willkommen heißen dürfen – hauptsächlich aus Österreich, der Schweiz, Polen, Tschechien, Italien, Frankreich, Russland, den Niederlanden, Rumänien und Ungarn. Klaus Vollmer, Landesinnungsmeister des Konditorenhandwerks Baden-Württemberg, zog eine ähnlich positive Bilanz: „Die Fachausrichtung der Hallen wurde optimiert und von den Messebesuchern sehr gut angenommen. Wir können uns auf die Schulter klopfen, vieles richtig gemacht zu haben.“

Martin Reinhardt, Landesinnungsmeister des Landesinnungsverbands für das Württembergische Bäckereihandwerk e. V. konstatiert: „Die Südback ist für jeden Handwerksbetrieb ein Muss, da sowohl Innovation als auch eine hohe Fachlichkeit geboten wird.“ Der Erfolg der Messe bestehe aus „vielen Bausteinen“, betonte Holger Knieling, Geschäftsführender Gesellschafter der BÄKO-Zentrale Süddeutschland eG. „Alle Beteiligten lernen laufend dazu, und dadurch ist die Südback Jahr für Jahr immer besser geworden.“ Es sei „beeindruckend“, welche Marktbedeutung sich die Messe erarbeitet habe.

Weitere Stimmen von der Südback:

Robert Maaßen, Geschäftsführer der Vandemoortele Deutschland GmbH: „Die Messe war bestens besucht, es herrschte eine gute Stimmung und ein toller Besucherzustrom. Schon früh am Tag waren bei uns alle Tische belegt, und auch
die entsprechende Kauflaune war vorhanden. Es war perfekt!“

Armin Werner, Geschäftsbereichsleiter der MIWE Michael Wenz GmbH: „Als Universalist hat sich MIWE auf dieser Südback verstärkt dem Thema Snacks zugewandt. Dieser Markt entwickelt sich ganz fantastisch, das ist ein klarer Trend.
Wir konnten unseren Kunden das gesamte Spektrum von Anwendungen bieten. Das Interesse war sehr lebhaft, und wir bekamen viele Anfragen. Wir haben punktgenau das Publikum getroffen, das wir gesucht hatten, und sind sehr zufrieden mit dem Messeverlauf.“