Top-News

Brotlauf am Bodensee

Bei bestem Laufwetter gingen im Rahmen des 18. Heiligenberger Schlosslaufs wieder 32 Bäcker an den Start. Die bei der Veranstaltung gesammelten Spenden gehen an die Landestelle „Brot für die Welt“ des Diakonischen Werks Württemberg. „Die Stimmung war klasse“, erzählt Josef Baader von der Landbäckerei Baader in Frickingen. Initiator des Brotlaufs und permanenter Motor ist der Kollege Johannes Schultheiß von der Stadtbäckerei Schultheiß in Ostfildern-Nellingen. Gute Aktion: Werbung fürs Handwerk, zum Wohl der eigenen Gesundheit und auch noch für einen guten Zweck.

Foto: Initiator des Brotlaufs; Bäckermeister Johannes Schultheiß.