Top-News

Verdacht Steuerhinterziehung

Die tschechische Firma Agrofert, Mutterkonzern des Brotherstellers Lieken, ist erneut in die Presse geraten. Andrej Babis, der nicht nur den Agrofert-Konzern leitet und Milliardär ist, sondern seit 2014 auch Finanzminister von Tschechien, steht unter Verdacht im großen Stil Steuern hinterzogen zu haben, wie verschiedene Medien berichten. Vorgeworfen wird ihm das von seinem politischen Gegenspieler Ministerpräsident Bohuslav Sobotka. Wie diese Geschichte ausgeht, ist absehbar: Im Oktober sind Parlamentswahlen in Tschechien. Babis ist äußerst beliebt im Land. Staatschef Milos Zeman hat sich bereits hinter ihn gestellt. Die von Babis 2011 gegründete Partei ANO liegt bei Umfragen klar vorn.