Top-News

Bäckerei Junge darf kein Brot verkaufen

Laut einem Bericht der BILD-Zeitung sind dafür die „Leitlinien für den Einzelhandel“ der Hamburger Stadtentwicklungsbehörde verantwortlich. Aus dem Bezirksamt Harburg heiße es dazu: „Der Verkauf von Brot und Brötchen an dem Ort ist zentrumsschädigend und daher nicht genehmigt worden.“ Vor den leeren Brotregalen der Junge-Filiale hängen derzeit Plakate mit der Aufschrift „Bäcker ohne Brot“ sowie mit abgebildeten Backwaren.