Top-News

Strafantrag gegen Wallraff

Er soll 2012 in einem Prozess gegen den Betreiber einer Großbäckerei falsch ausgesagt haben. Dem Unternehmen wurde vorgeworfen, veraltete Anlagen eingesetzt zu haben, an denen sich die Mitarbeiter immer wieder verletzten. Der Unternehmer wurde allerdings freigesprochen, weil das nicht zweifelsfrei zu beweisen war. Der Fall war durch Wallraffs Recherchen erst bekannt geworden.