Top-News

Bäko-Workshop provoziert

Drei von 13 Referenten: Professor Dr. Claudia Kempfert (Mitte), Kabarettist Otmar Kastner (oben links), Brotsommelier Bernd Wettlaufer (unten rechts). 

 

Wer gibt schon gerne zu, „Krusten im Kopf“ zu haben? Zum 30. Bestehen des Bäko-Workshops trauen sich die Workshop-Macher mit diesem Titel zu provozieren. Aber nur ein bisschen. Denn es geht nicht nur um Kolleginnen und Kollegen, die nicht über den Tellerrand hinausschauen, sondern auch um Bäcker, die im positiven Sinne „Krusten im Kopf“ haben, weil sie ihr Brot ständig verbessern, um Kunden zu begeistern. Vom 20. bis 22. Oktober will der Bäko-Workshop in Berlin in erster Linie Mut machen. Er will Wege zeigen, wie es das Bäckerhandwerk schafft, Nachwuchskräfte zu gewinnen und zu halten. Es geht um Klimawandel und die Auswirkungen auf die Branche und es geht um die Braaker Mühle, die für die Renaissance der Handwerkskunst steht und gleichzeitig für einen modernen Unternehmensstil. Insgesamt 13 Referentinnen und Referenten stehen an den drei Tagen auf der Bühne, um zum Nachdenken anzuregen.

Drei Highlights aus dem Programm:

Dass der Klimawandel und ihn zu ignorieren auch große wirtschaftliche Konsequenzen haben kann, beleuchtet die Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit an der Hertie School of Governance in Berlin Professor Dr. Claudia Kempfert. Auch das backende Handwerk ist vom Klimawandel und Energiewende unmittelbar betroffen: keine Anerkennung als energieintensives Gewerbe, regional drohende Fahrverbote für Diesel-Lieferfahrzeuge, steigende Energiepreise durch die Energiewende und on Top erntebedingte Turbulenzen an den Rohstoffmärkten. Als renommierte Umweltökonomin und Wirtschaftswissenschaftlerin sowie international tätige Gutachterin und Politikberaterin erläutert die brillante Wissenschaftlerin sachlich, verständlich und ideologiefrei die vielschichtigen Zusammenhänge bei Klimawandel und Klimaschutz.

Die Bäckermeister und Unternehmer Jürgen Hinkelmann und Bernd Wettlaufer diskutieren unter dem Motto „Seid Ihr ‘ne Kette oder backt Ihr noch selbst?“ mit Referenten ihre eigene Strategien und Methoden, den Endverbrauchern ihre Unternehmen authentisch im Markt zu präsentieren. Sie gehen dabei der Frage nach, ob die Betriebsgröße dabei ein bestimmender Faktor ist und welche Art von Betrieben als Handwerk wahrgenommen werden und was große Betriebe gegen ein mögliches Kettenimage unternehmen können.

Unternehmensberater und Kabarettist Otmar Kastner nimmt in seinen Vorträgen das Publikum auf eine einzigartige Reise in die Unternehmenswelt mit. Der Dozent für den Bereich „Emotionale Unternehmensführung“ an der Wirtschaftsuniversität Wien zeigt in Berlin auf, wo Unzulänglichkeiten existieren, entlarvt alte Eitelkeiten und holt überkommene Denkmuster vor den Vorhang. Der Humor ist dabei stets das Werkzeug, das er virtuos beherrscht, um die Botschaften „verdaulicher“ zu machen.

Und auch die Unterhaltung kommt nicht zu kurz: Stars in Concert ist eine einzigartige Live Veranstaltung in Berlin. Die weltbesten Doppelgänger zahlreicher Stars und Musiklegenden werden begleitet von einer erstklassigen Band und Showeinlagen. Exklusiv für den Bäko-Workshop treten der einzigartige Freddie Mercury, „Rockin“ Robbie Williams, die bezaubernde Cher und die fantastischen Blues Brothers am zweiten Veranstaltungstag auf.

Hier erfahren Sie alles zum Bäko-Workshop.