Top-News

Weltbeste Konditorin

Jessica Préalpato, Konditorin des Pariser Sternehotels Plaza Athénée, ist von der Organisation World’s 50 Best Restaurants zur weltbesten Konditorin 2019 gekürt worden. Foto: pmonetta

 

Ihr Stil gilt als gewagt und einzigartig. Sie kombiniert in ihren Torten bei Zitronen mit Algen, Kirschen mit Oliven oder Erdbeeren mit Tannenknospen. Für ihr Können ist Jessica Préalpato, Konditorin im Pariser Luxushotels Plaza Athénée, von der Organisation World’s 50 Best Restaurant zur weltbesten Konditorin 2019 gekürt worden. Als Kind einer Konditorenfamilie beschäftigte sich die 32-Jährige von klein auf mit Desserts und Gebäck. Auch wenn sie nach der Schule zunächst ein Psychologiestudium absolvierte, fand sie später ihre Berufung: Desserts aus saisonalen Produkten gemäß des Naturküche-Konzepts von Spitzenkoch Alain Ducass, mit viel Geschmack, ohne Zucker, keine Sahne.

Dessert á la Préalpato: Creme mit Nüssen aus den Pyréneen mit Sojamilch und Karamellcreme.