Top-News

Braun-Gruppe wächst

Schaut zuversichtlich in die Zukunft: Dr. Detlev Krüger, Sprecher der Geschäftsführung der Martin-Braun-Gruppe.

Foto: Martin-Braun-Gruppe

 

Die Martin-Braun-Gruppe erreichte im Geschäftsjahr 2018 unter der Leitung von Dr. Detlev Krüger und Dr. Thomas Beer ein Umsatzplus von 39%. Das teilte die Muttergesellschaft, Dr. August Oetker KG, im Rahmen der Bilanzvorstellung der Oetker-Gruppe für das Geschäftsjahr 2018 mit. Wie geplant sei ein Großteil dieses Wachstums akquisitionsbedingt. Ende Februar 2018 hatte Martin Braun die Anteile an Diversi Foods erworben, die mit Wirkung zum 1. März 2018 konsolidiert wurden. Infolgedessen konnte die Gruppe beim Umsatz kräftig zulegen. Die organische Umsatzsteigerung betrug 3,4 %. Zu Gewinnen äußert sich das Unternehmen traditionell nicht.

In vielen Landesregionen, darunter auch in Deutschland, sei ein erfreuliches Wachstum erzielt worden. Trotz der zunehmend schwierigen Marktbedingungen setze die Martin-Braun-Gruppe ihren nun über viele Jahre hinweg stattfindenden Wachstumsprozess konsequent fort, heißt es in der Mitteilung. Der Umsatz soll sich über Akquisitionen und organisches Wachstum alle zehn Jahre mindestens verdoppeln. „Die Martin-Braun-Gruppe ist weiterhin auf der Suche nach Unternehmen, die zu uns passen, dabei spielt nicht die Größe eine Rolle, sondern der Mehrwert für unsere Kunden“, so Dr. Detlev Krüger, Sprecher der Geschäftsleitung der Martin Braun-Gruppe.

Die Wechselkursentwicklungen in der Schweiz sowie insbesondere in der Türkei reduzierten den Umsatz der lokal sehr erfolgreichen Geschäftsbereiche zum Teil erheblich. Die Butterpreis- und andere Rohwarenpreiserhöhungen sorgten ebenfalls für signifikanten Druck auf die Marge. Wie bereits in der Vergangenheit konnte der Bereich mit Tiefkühlbackwaren (Wolf Butterback und Diversi Foods) seinen Erfolg europaweit ausbauen. Weitere Treiber waren Spezialbrotmischungen der Marke Agrano und der Bereich der Biohefe der zur Martin-Braun-Gruppe gehörenden C. Siebrecht Söhne KG sowie verschiedene süße Produktinnovationen.