Top-News

Weltmeister in Weinheim

Die Sieger des großen „Bakery Masters“ in den Kategorien Viennoiserie (Süß- und Plundergebäcke), Brot und Schaustück gingen nach Frankreich, Niederlande und Taiwan. Foto: Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim e.V.

 

Für Februar haben sich in Weinheim die Viennoiserie-Weltmeisterin Déborah Ott aus Frankreich und der Brot-Weltmeister Peter Bienefelt aus den Niederlanden angekündigt. Gemeinsam mit Teilnehmern wollen die beiden in den jeweils zweitägigen Seminaren neue Wege, kreative Formgebungen und innovative, spannende Rohstoffe thematisieren. Die „Masterclass“ mit Déborah Ott findet am 11./12. Februar, die mit Peter Bienefelt am 13./14. Februar statt. Auch Mitglieder der Deutschen Bäcker-Nationalmannschaft haben sich dazu angemeldet, um von den hochkarätigen Referenten neue Impulse für ihre eigenen Wettbewerbe zu erhalten. Zu mehr Info und zur Anmeldung geht es hier.

In den vergangenen Jahren fand weltweit der aufwändigste Backwettbewerb statt, der jemals organisiert wurde. Dabei haben sich hunderte Bäckerinnen und Bäcker aus 34 Nationen beteiligt. Nach nationalen Vorentscheiden folgten Qualifikationswettbewerbe auf vier Kontinenten unter der Bezeichnung „Louis Lesaffre Cup“. Am Ende der mehrjährigen Qualifikationsserie wurde 2018 das große Finale „Bakery Masters“ in Paris ausgetragen.