Top-News

„5.000-Brote“ eröffnet

Prominente Unterstützer: TV-Moderator Eckart von Hirschhausen beteiligte sich an einer Backaktion am Stand von Brot für die Welt.

 

In den kommenden Wochen bis zum 1. Advent backen junge Menschen wieder gemeinsam mit Innungsbäckern zugunsten von Kinder- und Jugendbildungsprojekten in Indien, El Salvador und Äthiopien. Konfirmanden-Gruppen der evangelischen Landeskirchen stellen zusammen mit lokalen Bäckern Brote her, die im Rahmen einer Aktion in der Gemeinde gegen eine Spende abgegeben werden. Der Erlös geht an Brot für die Welt.

Die Aktion findet alle zwei Jahre statt. Im Jahr 2016 haben etwa 13.000 Konfirmanden aus 750 Kirchengemeinden rund 50.000 Brote gebacken. So kamen 200.000 Euro Spenden für Brot für die Welt zusammen. Erstmalig wurde in diesem Jahr ein kleiner Imagefilm dazu produziert. Wer mitmachen möchte, findet hier alle Info zur Aktion.