Top-News

Vertrieb gebündelt

Unternehmenssitz der Uelzena Gruppe in Uelzen: Hoche Butter übernimmt Vertrieb ans Backhandwerk.

 

Fusion von Trilactis und Hoche Butter: Die Uelzena-Gruppe bündelt ihre Vertriebsaktivitäten im Geschäftsbereich Milchprodukte für das Backhandwerk. Zum 1. September 2018 werde die Trilactis GmbH und die Hoche Butter GmbH zusammengeführt, heißt es in der Unternehmensmitteilung.

Bislang war die Uelzena-Gruppe mit zwei eigenständigen Vertriebsgesellschaften im Marktsegment Butter und Butterfette sowie Käse für das Back- und Fleischereihandwerk und den dazugehörigen Fachgroßhandel tätig – Trilactis in Saarbrücken und Hoche Butter am Unternehmenssitz der Gruppe in Uelzen. Beide Gesellschaften gehören seit Jahrzehnten zu den marktführenden Anbietern in diesem Produktsegment.

Hoche Butter werde nun künftig innerhalb der Uelzena Gruppe den alleinigen Vertrieb an die Kundengruppen Backhandwerk, Fachgroßhandel, Frischdienste und die Zentralen des LEHs übernehmen. Ziel sei eine Optimierung der Organisation und Kundenbetreuung im Geschäftsfeld Milchprodukte innerhalb der Unternehmensgruppe. Der Vertrieb an Industriekunden erfolge wie bislang unverändert durch die Uelzena eG.

Die Sortimente beider Vertriebsgesellschaften sollen zusammengeführt werden, wobei Butter und Butterfett künftig größtenteils unter der Marke Hoche Butter vermarktet werden werde, während die Marke Trilactis weiterhin das Käsesortiment kennzeichnet. Das Verkaufsbüro in Saarbrücken bleibe bis Ende 2019 zunächst bestehen, meldet das Unternehmen.