Top-News

Kulinarischer Botschafter

„Für ein Dinkelbrot außergewöhnlich saftig. Pluspunkte gibt es für das Nachhaltigkeitskonzept mit Wertschöpfung durch regionale Zutaten“, so die Begründung der Jury, die Bäckerei Ickert aus Neuhaus als Kulinarischen Botschafter Niedersachsen 2018 ausgezeichnet hat. „Unser Motto lautet „Regionaler geht nicht“, sagt Bäckermeister Manfred Ickert. „Unser Dinkelgetreide wächst auf den Äckern des Hof Steinberg der Familie Burmester in Bleckede und wird in der Windmühle von Eckhard Meyer in Bardowick gemahlen.“ In der Backstube entsteht daraus das leckere „Elbtaler Dinkel-Vollkorn“.

Insgesamt 67 ausgezeichnete Lebensmittel aller Produktkategorien sind als Kulinarische Botschafter ausgezeichnet worden. Es sind die Gewinner des 9. Wettbewerbs „Kulinarisches Niedersachsen“ der Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft e.V.. Schirmherr ist Ministerpräsident Stephan Weil. Eine unabhängige Fachjury habe jedes einzelne Produkt sensorisch und hinsichtlich Rohstoffauswahl, Herstellungsverfahren und Produktidee geprüft, heißt es in der Mitteilung.

© Euromediahouse/Marketinggesellschaft