Top-News

Ehrung für Wolfgang Filter

Der Landes-Innungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk (LIV) ehrte im Rahmen eines feierlichen Empfangs seinen langjährigen Hauptgeschäftsführer Dr. Wolfgang Filter. 30 Jahre hat Filter die Geschicke des bayerischen Bäckerhandwerks mitgestaltet und war im Frühjahr in den verdienten Ruhestand gegangen. Mit einem kompetenten Blick, der immer in die Zukunft gerichtet gewesen sei, habe sich Filter unermüdlich für die Stabilität und das Ansehen der traditionsreichen Zunft der Bäcker eingesetzt, hieß es in der Laudatio. Gemeinsam mit den 52 bayerischen Bäckerinnungen habe Filter Meilensteine für das Bäckerhandwerk gesetzt.

Ehrung für 30 Dienstjahre: v. l. Christopher Kruse (Geschäftsführer LIV), Dr. Florian Herrmann (Staatsminister für Bundesangelegenheiten & Leiter Staatskanzlei), Heinz Hoffmann (Landesinnungsmeister), Dr. Wolfgang Filter (ehem. Hauptgeschäftsführer LIV) mit Gattin Monika Schwen-Filter, Heinrich Traublinger (Ehrenlandesinnungsmeister).

Quelle: Landesinnungs-Verband für das bayerische Bäckerhandwerk