Top-News

Brot für Naturschutz

Hamburger Bäcker retten 6000 Quadratmeter Natur durch Brotverkauf: Ein Jahr lang verkauften die Hamburger Biobäckereien Springer Bio-Backwerk und Vollkornbäckerei Effenberger spezielle Mohnbrote, die sie mit der „Brot kaufen – Natur schützen“ für die Naturschutzziele der Loki Schmidt Stiftung entwarfen. Mit der Aktion riefen die Bäckermeister Thomas Effenberger und Wolfgang Springer zu Engagement für bedrohte Ackerwildkräuter und für den lokalen Naturschutz auf. 50 Cent von jedem verkauften Brot gingen an die Hamburger Naturschutz-Stiftung. Insgesamt kamen so stolze 6.000 Euro zusammen, die jetzt feierlich übergeben wurden.

Bäckermeister Effenberger und Ulrich Römer von Springer Bio-Backwerk freuen sich, dass ihre Kunden die Aktion so engagiert unterstützten und insgesamt 12.000 Brote verkauft werden konnten. „Wir wollen Hamburg für einen schonenden Umgang mit den Ressourcen der Natur sensibilisieren und Menschen ermutigen, immer wieder selbst etwas zu tun“, so Effenberger. „Mit dieser Summe können wir 6.000 Quadratmeter Land erwerben und eine Überlebensinsel für bedrohte Tiere und Pflanzen schaffen“, ergänzte Britta Kiesewetter, Vorstand der Loki Schmidt Stiftung. „Eine großartiges Engagement seitens der beteiligten Bäckereien und der Hamburger Kunden.“

Hintergrund: Die Loki Schmidt Stiftung kauft, gestaltet und pflegt seit über 30 Jahren Grundstücke für den Naturschutz, damit selten gewordene Pflanzen und auch Tiere dort überleben können. Viele praktische Projekte zum Schutz der Natur in Hamburg und ganz Deutschland haben die Stiftung bekannt gemacht. Mit ihrer Umweltbildung trägt die Stiftung dazu bei, dass möglichst viele Menschen, besonders Kinder und Jugendliche, die Natur kennenlernen und erleben können. Inzwischen konnten mit Hilfe vieler Spender bereits über 2.000.000 Quadratmeter Natur gerettet werden.

Spendenkonto der Stiftung: IBAN DE37 2005 0550 1280 2292 28

Foto: Hilfe für den Hamburger Naturschutz: v. l. Bäckermeister Thomas Effenberger, Anne Effenberger, Britta Kiesewetter, Vorstand der Loki Schmidt Stiftung und Ulrich Römer, Springer, Bio-Backwerk.

©Loki Schmidt Stiftung