Top-News

Umsatzmotor Kaffee

Kein Kaffee ohne Kuchen: Bäcker punkten mit Kaffee. Während die Kaffee-Entwicklung im Gesamtmarkt über die vergangenen fünf Jahre nur leicht zulegen konnte, zeigte ein Segment im Markt einen deutlichen Aufstieg in Sachen Kaffee-Versorgung außer Haus: die Bäckereien. Wie das Portal Food Service meldet, sind Bäckereien mittlerweile die Nummer 3 in puncto Kaffee nach Coffee Bars und Cafés/Bistros.

Wurden 2008 noch in 36,4 Prozent der Bäckereibesuche Speisen zusammen mit Getränken bestellt, waren es 2017 bereits 55,1 Prozent. Somit sei das Kaffeeangebot für Bäcker ein echtes Zusatzgeschäft. Nicht umsonst erweiterten viele Bäcker zurzeit ihre handwerklichen Kenntnisse und Fähigkeiten um die Kaffeeröstung und bieten selbstgerösteten Kaffee an. Der Kunde bekommt alles aus einer Hand.

Foto: Deutscher Kaffeeverband