Top-News

Brot für Katholikentag

Für den Katholikentag vom 9. bis 13. Mai 2018 in Münster backen neun Bäcker ein besonderes Brot – das Friedensbrot – und nehmen es in ihr Sortiment auf.  „Damit kann man genießen und Gutes tun“, so Georg Krimphove, Inhaber von Der gute Bäcker Krimphove in Münster, und Michael König von der Firma Hama Backservice, die Initiatoren der Aktion. Denn 30 Cent pro verkauftem Brot gehen als Spende an den Verein „Hilfswerk Schwester Petra“ in Oelde, die unter anderem aidskranken Kindern und Jugendlichen in Indien helfen.

Foto: Sie stellten die Friedenskruste, das Brot zum Katholikentag, vor: (v.l.) Martin Weiß von der Firma Hama Backservice, Domkapitular Klaus Winterkamp, Hildegard Micheel-Meier vom „Hilfswerk Schwester Petra“, Schwester Suby vom Orden der „Dienerinnen der Armen“ aus Oelde, Anne Hakenes, Vorsitzende des Katholikentags-Trägervereins und Georg Krimphove, Handwerksbäcker aus Münster.

Quelle: Katholikentag / Katzenberger