Top-News

Keine Brötchen

Zwei Wasserwecken und ein Ofenkrusti? Aber nicht aus der Apotheke. Ob es nette Nachbarschaftshilfe war oder strategisches Kalkül dahinter steckte ist jetzt im Prinzip auch egal. Eine Apotheke darf keine Brötchen-Gutscheine an Kunden verteilen, die dort ein Rezept einlösen. Damit bekräftigte das Oberlandesgericht Frankfurt das Urteil des Oberlandesgerichtes Lüneburg, das zuvor bereits zum gleichen Urteil gekommen war. Geklagt hatte die Wettbewerbszentrale und bezog sich auf ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes. Die Darmstädter Apothekerin ging in Berufung, weil sie nicht einsah, dass sie ihren Kunden keine Gutscheine von einer naheliegenden Bäckerei geben darf. Aber so ist das. Rezepte in der Apotheke. Brötchen beim Bäcker.