Top-News

Große Bäckerjugend

Bei der traditionellen Deutschen Meisterschaft der Bäckerjugend traten in diesem Jahr in der Weinheimer Akademie sieben Bäckerinnen und Bäcker und sieben Bäckereifachverkäuferinnen gegeneinander an. Das Thema der Wettkämpfe lautete: Europa. Die Juryvorsitzende Maren Andresen, Mitglied des Präsidiums des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks lobte in ihrer Rede die außerordentlich hohe Leistungsdichte.

Die Gewinner 2017 sind: Platz 1 Erwin Scheifel aus Baden-Württemberg, Platz 2 Vincent Richter aus Thüringen, Platz 3 Dominik Hinkelmann aus NRW. Bei den Bäckereifachverkäuferinnen siegte Katharina Guterl aus Schleswig-Holstein vor Lena Pilger aus Bayern und Ann-Christin Nienhuys aus NRW. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!

Auf der gut frequentierten Facebook-Seite der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim wurden laufend Fotos aus dem Wettbewerb gepostet, wie die Akademie berichet, mit einer Reichweite von über 40.000 Personen am ersten Tag. Dort wurde auch ein öffentliches Voting organisiert, bei dem mit „Gefällt mir“ über die besten Frühstücksteller  und das beste Schaustück abgestimmt werden konnte. Hier siegten Lena Pilger und Vincent Richter.

Die Erstplatzierten beider Wettbewerbe wurden mit Fortbildungsgutscheinen des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks im Wert von jeweils 3.000 Euro ausgestattet, die für einen Meisterkurs oder eine Ausbildung zur Verkaufsleiterin genutzt werden können. Ferner werden alle drei Erstplatzierten beider Wettbewerbe in die Begabtenförderung des Deutschen Handwerks aufgenommen.

Auch 2018 wird es wieder Wettbewerbe für die Besten der Abschlussprüfungen zum Bäcker und zur Bäckereifachverkäuferin geben. Das Wettbewerbsthema der Landeswettbewerbe und der Deutschen Meisterschaft 2018 stehen bereits fest. Es lautet „Universum“.