Top-News

Entwarnung

Nach Bekanntwerden einer potenziellen Verunreinigung von Haselnussprodukten aus der Türkei, Georgien und Italien Ende April gibt der Backzutatenverband e.V. jetzt Entwarnung für seine Mitgliedsunternehmen in Deutschland und Österreich. Kein Mitgliedsunternehmen ist betroffen. Das zeige, dass die Eingangskontrollen der Branche greifen, so Christof Crone, Geschäftsführer des Backzutatenverbandes e.V. „Wir freuen uns über dieses positive Ergebnis, empfehlen unseren Mitgliedern jedoch, weiterhin Sorgfalt walten zu lassen und alle zuständigen Schnittstellen in den Unternehmen zu informieren sowie die Lieferanten sehr sorgfältig zu wählen.“