Top-News

Roggenmehl gegen Alzheimer

Ein bis zwei Portionen Brot- und Backwaren aus Roggenmehl sowie Haferflocken, Kaffee, Kräuter, Butter und Nüsse – das sind Lebensmittel, die die Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention (FET) e.V. bei einer Alzheimer-Erkrankung empfiehlt. Anlässlich des Welt-Alzheimer-Tages am 21. September 2016 informiert der Verein über das Krankheitsbild und gibt ernährungstherapeutische Tipps auf der Grundlage neuster Ergebnisse wissenschaftlicher Untersuchungen. Mehr Info finden Sie hier.