Top-News

Beste Jungbäckerin Europas

Bei der 45. „International Competition of Young Bakers“ des Bäcker- und Konditoren-Weltverbandes UIBC (Madrid) an der Akademie des Deutschen Bäckerhandwerks in Weinheim gewinnt Tanja Angstenberger aus Aalen.
Der zweite und dritte Platz gehen an die Schweizerinnen Ramona Bollinger und Jessica Burch. Der zweite deutsche Teilnehmer Stavos Evangelou aus Münster räumte insgesamt vier Kategoriepreise ab. UIBC-Präsident Antonio Arias aus Mexiko und Bäckerpräsident Michael Wippler lobten bei der Siegerehrung das hohe Niveau des Wettbewerbs. Zwölf Teilnehmer aus sechs Nationen traten gegeneinander an. Angstenberger gewann bereits im November 2014 die Deutsche Meisterschaft der Bäckerjugend, in der sie als Landessiegerin Baden-Württemberg angetreten war. Die UIBC Europameisterschaft 2017 wird in Frankreich stattfinden.