Tipp

Brot für Blutspender

Diese Spezialität gibt es immer nur zwei Wochen vor einem Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuzes, um für das Blutspenden zu werben. Das körnige Brot enthält besonders viele eisenhaltige Zutaten: Weizenvollkornmehl, Sesam, Linsen, Hirse, Sonnenblumenkerne und Haferflocken. Heinz Mohr hat auch schon einmal jedem Blutspender persönlich ein Brot überreicht – eine schöne Marketingidee. Tipp: Ein solches Brot bietet eine gute Chance, in die Lokalpresse zu kommen. Sprechen Sie Ihre lokale DRK-Gruppe auf eine Zusammenarbeit an.