Top-News

Wo backt Gaues?

Titelseite mit Kult-Bäcker: Jochen Gaues im Hamburger Abendblatt vom 18. Dezember 2019. Foto: Screenshot

 

Läden mit seinem Namen gibt es viele – in Hamburg und Hannover. Doch wo backt Gaues selbst? Das Hamburger Abendblatt hat jetzt versucht, Klarheit in das Thema zu bringen und hat mit Jochen Gaues gesprochen. Das Interessanteste: Gaues backt jetzt in der Schanzenbäckerei von Gürol Gür für seine Großkunden wie Cornelia Poletto, Tim Mälzer oder das Grand Hotel Elysée – Ciabatta und das beliebte Sylter Brot.

Starköchin Cornelia Poletto sagte dem Hamburger Abendblatt: „Ohne Gaues geht es nicht. Jochen Gaues ist ein total verrückter Typ, der nun mal einfach das beste Brot backt. Und das beste Brot brauchen wir.“

Einen weiteren Laden, an dem der Name Gaues steht, wird es ab Anfang Januar in Hamburg-Eppendorf geben: Gaues Ehefrau wird die Geschäftsführerin sein, sein Sohn, ein weiterer Bäcker und er selbst übernehmen Produktion und Verkauf. Und im Fernsehern wird Gaues auch zu sehen sein, gerade hat er eine neue Folge „The Taste“ gedreht.

Und wem gehört die Bäcker Gaues GmbH mit Sitz in Isernhagen bei Hannover? Kira Koenemann ist Inhaberin des Unternehmens und backt weiter mit den Originalrezepten von Jochen Gaues, der dort bis zum Sommer als angestellter Backstubenleiter tätig war. Dann wollte er wieder näher an seinen Kunden sein und wurde sich mit der Schanzenbäckerei einig. Mal sehen, wie lange das gut geht.

Den kompletten Abendblatt-Artikel können Sie hier lesen – kostenpflichtig.