Top-News

Innungsbäcker spenden

Spendengala des ZDF-Fernsehens: Die deutschen Innungsbäcker spenden in diesem Jahr wieder eine große Summe für „Ein Herz für Kindeer“. Foto: Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks

 

Auch in diesem Jahr sammelte die Aktion Ein Herz für Kinder von Bild hilft e.V. gemeinsam mit den Zuschauern der ZDF-Spendengala mehr als 18 Millionen Euro für bedürftige Kinder in aller Welt. Auch das Deutsche Bäckerhandwerk spendete im Rahmen von „Ein Brot, das Gutes tut“ 31.500 Euro. Allerdings liegt damit die Spendensumme deutlich unter dem vom Vorjahr, in dem rund 100.000 gespendet werden konnten. Setzen die Bäcker andere Prioritäten und engagieren sich stärker in lokalen Projekten und Aktionen? „Verglichen mit letztem Jahr ist die Spendensumme in der Tat geringer ausgefallen“, kommentiert Daniel Schneider, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes. „Die Gründe hierfür können ganz unterschiedlich sein – vor allem haben sich einige Großspender in diesem Jahr nicht beteiligt. Natürlich war die Aktion in 2018 auch neu und wurde dadurch in der Branche stärker wahrgenommen.“ Darüber hinaus würden sich viele Bäcker individuell auf lokaler Ebene engagieren. „Nichtsdestotrotz ist die diesjährig generierte Spendensumme beachtlich, wenn wir die Höhe eines Kassenbons beim Bäcker bedenken“, gibt Schneider zu bedenken. „Wir werden die Charity-Aktion auch im kommenden Jahr unterstützen und hierfür sicherlich verstärkter werben, damit sich noch mehr Innungsbäcker beteiligen.“

Das Werbeaterial ist ab Januar 2020 beim Aktionsbüro erhältlich.