Top-News

Festlich, aber fair

Bio unterm Christbaum: Ihre Lebkuchen dekorieren Bäcker Karl-Heinz Kronmüller (l.) und Gerd Gall (r.) mit Mandeln aus ökologischem Anbau. Foto: ZDF/Oliver Vogt

 

Für das Weihnachtsgebäck sind Mandeln, Walnüsse und Vanille begehrte Zutaten. Allerdings reifen diese Produkte oft unter sozial und ökologisch problematischen Bedingungen. Wie mit geringen Mitteln und großem Engagement grüne und faire Weihnachtsgenüsse möglich sind, zeigt die ZDF-Sendung plan b. Zu Wort kommen die Vanillebauern Stefan Wissert und Andréa Ralisendra, Ökobäuerin Vivian Böllersen, die auf brandenburgische Walnüsse setzt und Architekt Ramón Alarcón, der in Spanien für eine deutsche Biobäckerei Mandeln mit einem ausgeklügelten Bewässerungssystem anbaut. Die Sendung ist ab Freitag, 13. Dezember 2019, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek verfügbar.

Stefan Wissert und Andréa Ralisendra, ein deutsch-madagassisches Paar, nehmen den Handel mit Vanille selbst in die Hand: Sie verkaufen die Vanille, die sie von Andréas Familie aus Madagaskar beziehen, direkt per Webshop – ohne Zwischenhändler. Vanille ist das zweitteuerste Gewürz der Welt, und dennoch sind die meisten Vanillebauern bettelarm – reich werden oft nur die vielen Zwischenhändler. Stefan und Andréa teilen den Gewinn unter allen Beteiligten gleich auf – Fair Trade dank Familiennetzwerk.

Walnüsse wuchsen einst üppig in Mitteleuropa, doch die billigeren Importe aus den USA und Chile dominieren den Markt. Vivian Böllersen setzt dagegen auf ihre selbstgepflanzte Walnussplantage im Brandenburgischen. Zudem sammelt sie Walnüsse aus der Umgebung und knackt sie eigenhändig in einer kleinen Manufaktur. Der Chefkoch eines mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Berliner Restaurants will mit der Ökobäuerin zusammenarbeiten – auf der Suche nach der perfekten heimischen Walnuss.

Ramón Alarcón baut in der Halbwüste Südspaniens Mandeln im großen Stil an. Da Mandelbäume viel Wasser brauchen, hat sich Alarcón, im Hauptberuf Architekt, eine andere Lösung einfallen lassen: Seine Mandeln verbrauchen dank ausgeklügelter Bewässerung nur ein Zehntel des Wassers, das im konventionellen Mandelanbau anfällt. Kurz vor Weihnachten lässt Alarcón seine Ernte aufbereiten und schickt sie nach Deutschland. In einer Bio-Bäckerei werden seine umweltfreundlich gewachsenen Mandeln zu Lebkuchen verarbeitet.


ZDF plan B
14.Dezember 2019, 17:35 Uhr