Top-News

Stollen auf dem Prüfstand

Jury aus Bäckern, Konditoren und Sachverständigen bei der öffentlichen Stollenprüfung in Dresden. Foto: Schutzverband Dresdner Stollen e. V., Ralf Menzel

 

Vergangene Woche Freitag wurde bei der öffentlichen Stollenprüfung in Dresden der diesjährige Christstollen begutachtet. Im Auftrag des Dresdner Stollenschutzverbandes prüfte eine unabhängige Jury in einem Qualitätstest rund 60 Stollen. Nur die, die den hohen Verbandsanforderungen entsprechen, dürfen das goldene Stollensiegel sowie das EU-Siegel tragen, so die Vorgabe.

Als Inhaber der Gemeinschaftsmarke »Dresdner Christstollen« vergibt der Schutzverband Dresdner Stollen e. V. die Auszeichnung als Echtheitszertifikat und garantiert damit die hohe Qualität sowie die traditionelle handwerkliche Herstellung. Welche Stollen nun aber als Original Dresdner verkauft werden dürfen, darüber entscheidet das unabhängige Gremium aus Bäckern, Konditoren und Sachverständigen an insgesamt 17 Prüftagen.