Top-News

Alle im Glück

Früher Partner, heute getrennte Wege: Burger-Restaurants von Hans im Glück und Peter Pane.
Fotos: PR/Montage back.intern.

 

Heute sind sie alle glücklich! Sagen sie jedenfalls. Die beiden Burger-Restaurant-Betreiber Hans im Glück (Hans im Glück Franchise GmbH) und Peter Pane (Paniceus Gastro Systemzentrale GmbH von Patrick Junge aus dem Lübecker Bäcker Junge-Imperium) haben bei „kooperativen Verhandlungen auf Augenhöhe“ alle strittigen Punkte ihres jahrelangen Streits beigelegt. Ein entsprechender Vertrag wurde heute unterzeichnet. Alle zwischen den beiden Parteien laufenden gerichtlichen Verfahren werden eingestellt. Beide Seiten bezeichneten diesen außergerichtlichen Vergleich als „eine faire, einvernehmliche Lösung“. Sie ermögliche es beiden Unternehmen, sich auf das Tagesgeschäft zu konzentrieren.

Der ursprüngliche Auslöser für den Rechtsstreit waren unterschiedliche Auffassungen zur Kündigung des Franchise-Vertrages durch die Hans im Glück Franchise GmbH gegenüber der Paniceus Gastro Systemzentrale GmbH im Herbst 2015.