Top-News

Unsere Meister 2018

Nicole Mittmann und Partick Mittmann setzten sich gegen die besten Bäcker Deutschlands durch und holten den Pokal. Foto: Zentralverband

 

Nicole Mittmann und ihr Cousin Patrick Mittmann haben es geschafft. Sie setzten sich auf der iba gegen die besten Bäckerinnen und Bäcker Deutschlands durch und sind Deutsche Meister 2018. Herzlich Glückwunsch! Unter tosendem Applaus überreichten Michael Wippler, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks, und Vizepräsident Wolfgang Schäfer, Teamchef der Bäckernationalmannschaft, den beiden den Pokal. „Ich gratuliere Nicole Mittmann und Patrick Mittmann zu dieser professionellen und überzeugenden Arbeit“, lobte Wippler. „Zwei würdige Deutsche Meister, die zukünftig das Team unserer Nationalmannschaft unterstützen werden.“

Die beiden Bäckermeister aus Wildberg und Sulz am Beck arbeiten gemeinsam im Familienbetrieb Holger Wörner in Oberjettingen. Für den Wettbewerb trainierten sie, nach eigenen Angaben, seit Monaten, um die Jury mit Geschick und Kreativität zu überzeugen. Nach einem harten Tag in der Wettbewerbsbackstube äußerten sich die sichtlich erschöpften Gewinner mit freudestrahlenden Gesichtern: „Es steckt so viel Arbeit dahinter, umso mehr freuen wir uns nun, diesen Titel errungen zu haben.“

Zum Wettbewerbsthema „Europa“ erstellten die beiden Bäckermeister mit ihren Mitstreitern Markus Steinleitner und Gerd Distler (aus Straubing und Schwabach), Katharina Regele und Florian Siegel (aus Abtsgmünd-Laubach und Oftersheim) sowie Thomas Schmitt und Sebastian Brücklmaier aus München Brote, Kleingebäcke, Plunder und beeindruckende Schaustücke. „Es war wirklich ein hartes Kopf-an-Kopf-Rennen“, kommentierte Teamchef Schäfer. Alle Teams hätten fantastische Arbeiten abgeliefert. Letztlich habe die Jury jedoch kontinuierliche Leistung auf höchstem Niveau überzeugt und das über alle Produktgruppen hinweg.

Bäckerpräsident Michael Wippler, Patrick Mittmann, Nicole Mittman und Teamcheg Wolfgang Schfer bei der feierlichen Pokalübergabe.