Top-News

Insgesamt gutes Niveau

Der diesjährige Winterweicheizen weist hohe Rohproteingehalte auf.

 

Im Rahmen des Detmolder Erntegesprächs gab das Bundesforschungsinstituts für Ernährung und Lebensmittel die vorläufigen Zwischenergebnisse bekannt: Die diesjährige Winterweichweizen-Ernte weist dem Bericht zufolge einen guten Rohproteingehalt von 12,8 Prozent auf. Beim Roggen hemmten die langanhaltenden Schönwetter-Bedingungen während der Kornfüllungsphase und der Ernte die Kornentwicklung und gleichzeitig auch die Enzymaktivität, so die Untersuchungsergebnisse. Die Schadstoffsituation sei in diesem Jahr entspannt.

Den gesamten Zwischenbericht der Qualitätsuntersuchungen im Rahmen der Besonderen Ernte- und Qualitätsermittlung (BEE) finden Sie hier.