Top-News

Der Kaffeekongress

Margenstark und heiß umkämpft: Kaffee wird immer häufiger außer Haus getrunken.
Foto: Deutscher Kaffeeverband/Bente Stachowske

 

Kaffee ist ein wichtiger Margenbringer im deutschen Außer-Haus-Markt – bereits jede vierte Tasse wird in Gastronomie-Locations, am Arbeitsplatz, in Kantinen oder Bäckereien getrunken. Doch was erwarten die Verbraucher? Was liegt im Trend? Welche Technik ist die richtige?

Der Deutsche Kaffeeverband lädt für den 25. September 2018 (9:00 bis 17:45 Uhr, Lindner Congress Hotel, Düsseldorf) zum Kongress „Kaffee im Out-of-Home-Markt“ (OOH), um diese und andere Fragen zu beantworten. Vorgestellt werden die neuesten Ergebnisse der großen OOH-Kaffee-Konsum-Studie des Deutschen Kaffeeverbandes. Bei einer Podiumsdiskussion geht es um das kontroverse Thema Mehrweg- und Pfandbecher.

Weitere Vorträge von hochkarätigen Referenten der Kaffeebranche befassen sich u.a. mit folgenden Themen:·

  • Office Coffee Service: Die Zukunft der Kaffeepause am Arbeitsplatz.
  • Kaffeemaschinentrends: Von der Telemetrie bis hin zum perfekten Material.
  • Vom Wasser bis zur Sojamilch: Welche Zutaten prägen den Kaffeegeschmack und welche Erwartungen stellt der Konsument an die perfekte Tasse Kaffee?
  • Best-Practice: Eine wachstumsstarke Coffeeshop-Kette verrät ihre Erfolgsformel für die Gemeinschaftsgastronomie.
  • Rösten am Point of Sale: Wie Shopröster den Kaffeekauf zum Erlebnis machen.
  • Latte-Art-Drucker, App-gesteuerte Kaffeemaschinen und Barista-Roboter: Welche Chancen und Risiken birgt die Technisierung der Kaffeezubereitung?

Bei einer themenspezifischen Fachausstellung können Kongressteilnehmern neue Geschäftskontakte knüpfen und sich praxisnah über Produktneuheiten und Services rund um das OOH-Kaffeegeschäft informieren.

Weitere Informationen finden Sie im Tagungsprogramm.