Top-News

Leitfaden

Viele Mails und Infobriefe kamen in diesen Tagen ins Haus. Der Grund: Seit dem 25. Mai 2018 gelten in Europa vereinheitlichte Datenschutzregeln. Sie sollen sicherstellen, dass alle Mitgliedsstaaten nach den gleichen Standards mit Daten umgehen. Auf deutsche Handwerksbetriebe kämen dadurch nur punktuelle Neuerungen zu, kommentierte der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH). Denn in Deutschland gäbe es bereits hohe Anforderungen an den Datenschutz. Als Hilfe hat der ZDH einen Leitfaden zusammengestellt, der sämtliche Themen der „Praxis Datenschutz“ anschaulich aufgreift und anhand von Mustern, Checklisten und Beispielfällen erläutert.

Foto: fotolia/ zerbor