Top-News

Solides Wachstum

Die Brita Gruppe, einer der weltweit führenden Spezialisten für Trinkwasseroptimierung und -individualisierung, meldet auch für 2017 eine positive Bilanz. Insgesamt belaufe sich der Umsatz der Brita Gruppe mit ihren 28 nationalen und internationalen Tochtergesellschaften und Betriebsstätten, fünf Produktionsstätten und Vertreibern in mehr als 60 Ländern in 2017 auf 494 Millionen Euro (währungsbereinigt: 504 Mio. Euro). Das bedeutet ein Wachstum von 5,3 Prozent (währungsbereinigt: +7,5 Prozent) gegenüber dem Vorjahr (2016: 469 Mio. Euro). 84 Prozent (2016: 83 Prozent) des Gesamtumsatzes sei außerhalb Deutschlands erzielt worden, so die Unternehmensmeldung.