Top-News

Dreyer zu Besuch

Eine kurze Genusspause gönnte sich Ministerpräsidentin Malu Dreyer, als die Bäcker-Innung Rhein-Nahe-Hunsrück der Staatskanzlei den traditionellen Neujahrsbrezel brachte. Zum 20. Mal wünschten die Bäcker der rheinland-pfälzischen Regierungschefin Gesundheit und Glück im Neuen Jahr – „und eine glückliche Hand bei der Bildung einer regierungsfähigen Koalition,“ fügte Obermeister Alfred Wenz hinzu. Als Neujahrsgruß hatten die Bäcker diesmal auch einen feierlichen Kuchen dabei, denn Dreyer war auf den Tag genau fünf Jahre im Amt. Dreyer ihrerseits gratulierte den Bäckern für den Spendenrekord beim 33. Brotpfenniglauf.

Obermeister Wenz und seine Helfer hatten, mit Unterstützung der Sparkasse Rhein-Nahe, insgesamt 8.000 Euro an die Hospize der Region und an die Soonwaldstiftung gespendet. „Bei den mittlerweile 33. Benefizläufen, die die Bäcker-Innung bislang ausrichtete, wurden bis heute insgesamt 250.000 Euro für einen guten Zweck gespendet“, so Wenz mit Stolz.