Top-News

Überraschung beim Finale

Überraschung beim diesjährigen Back-Star-Finale auf der Südback: Erstmalig in der Geschichte des Back-Star Contest von Vandemoortele wurden zwei erste Plätze vergeben. Bei der Rezeptidee von Charlotte Almus von der Konditorei & Café Telgmann aus Werne gefiel der Jury besonders gut, „dass sie aus einem klassischen Produkt etwas exotisch Frisches mit viel Frucht kreiert hat und damit hervorragend die jüngere Zielgruppe anspricht“. Santa Stalnionyte von Der Nascherei aus Minden hingegen punktete neben einem Produkt, das genau auf das Thema „Minis – auf einen Biss“ zugeschnitten war, „durch eine perfekt aufeinander abgestimmte Zutatenkombination, die im Mund für eine echte Geschmacksexplosion sorgte“.

Auch im kommenden Jahr wird Vandemoortele seinen Back-Star Wettbewerb in Deutschland und Österreich
ausschreiben. Schon jetzt beginnt der neue Einsendezeitraum. Bis zum 31. Mai 2018 können sich die jungen Kreativen des Bäckerhandwerks zu den Themen „Landleben“ und „WM-Fieber“ bewerben.

Vandemoortele appelliert an die Betriebe und Berufsschulen, ihre Auszubildenden zu motivieren und zu unterstützen,
denn das Ziel ist es, das traditionelle Handwerk mit innovativen Ideen zu bereichern und die Kreativität
des Nachwuchses zu fördern. Die Bewerbungsunterlagen für interessierte Azubis stehen ab Ende Oktober 2017 hier zur Verfügung.

Santa Stalnionyte von „Der Nascherei“ in Minden