Top-News

Die Briefmarke kommt

Die „Deutsche Brotkultur“ bekommt eine eigene Briefmarke. Dies verkündete das Bundesministerium der Finanzen bei der Vorstellung des neuen Programms für das Jahr 2018. Die Motivfindung startet 2017. Auch der Tag der Veröffentlichung wird erst 2017 festgelegt.

Wir freuen uns sehr darüber, dass das Thema beim Finanzministerium so guten Anklang gefunden hat“, sagt Bäckerpräsident Michael Wippler. Die Sondermarke sei ein wichtiger Schritt, das hohe Ansehen des deutschen Brotes, seine Wertschätzung als Kulturgut und die damit verbundene Geschichte auch international zu verbreiten.

Die „Deutsche Brotkultur“ wurde im Dezember 2014 in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Weitere Markenthemen der 52 Briefmarken des Jahresprogramms 2018 sind unter anderem: 100. Geburtstag Helmut Schmidt, 25 Jahre Tafeln in Deutschland, Lübecker Märtyrer, 100. Geburtstag von Elisabeth Mann-Borgese und die Peanuts.