Top-News

Bäcker-Team von Rio

1.500 Brötchen und 300 Kilogramm Brot backen sie täglich in der Backstube des Deutschen Hauses in Rio. Gemeinsam mit vier Kollegen versorgt Bäckermeister Hermann Lang die Mensa für die deutschen Olympioniken. „Wir versuchen, die Sportler top zu verpflegen – mit Brot, das sie von zu Hause gewohnt sind“, sagte der 46-Jährige gegenüber der „Welt“. Unter anderem wird auch das „Wir für Deutschland“-Brot gebacken, das auch hierzulande von vielen Bäckereien angeboten wird. Es wurde von Backaldrin – The Kornspitz Company entwickelt und zehn Cent pro Brot kommen Nachwuchssportlern zugute.

Foto: Die backaldrin-Bäckermeister für das Deutsche Haus in Rio: „Rio-Chefbackmeister“ Hermann Lang (Bildmitte) und sein Team mit Anton Stütz, Andreas Ritter, Dieter Kopp und Shadi Marwan Ebrahim (v.l.n.r.)  © backaldrin