Top-News

Iranische Bäcker in Weinheim

23 iranische Bäcker besuchten die Bundesakademie des Deutschen Bäckerhandwerks in Weinheim, um sich über die Herstellung typisch deutscher Brotsorten zu informieren. Ergänzt wurde die Schulung durch Besichtigungen verschiedener Bäckereien.

Die Verbindung zwischen den Inhabern und Führungskräften iranischer Bäckereien und dem Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks besteht bereits seit 2007. Seitdem wurden 135 iranische Bäcker informiert und geschult. Das Durchschnittsalter der iranischen Bevölkerung liegt bei nur 27 Jahren und gerade die in den Städten lebenden, jungen Einwohner wünschen sich gelockerte, volumenreiche Brote, wie sie in Mitteleuropa vorwiegend angeboten werden.