Top-News

Etwas mehr Geld

Der Zentralverband hat sich mit der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) über einen Neuabschluss des Tarifvertrages über Ausbildungsvergütungen für Bäckerlehrlinge geeinigt. Dementsprechend verdienen die neuen Lehrlinge, die im Spätsommer diesen Jahres ihre Ausbildung beginnen im ersten Ausbildungsjahr 485,- Euro brutto im Monat, im zweiten Jahr 620,- Euro und im 3. Jahr 750,- Euro. Ab September 2017 erhöht sich das Gehalt der Bäckerlehrlinge im ersten Ausbildungsjahr auf 500,- Euro brutto im Monat, im zweiten Jahr verdienen sie 640,- und im dritten Jahr 770,- Euro.