Top-News

Erstes Brezelmuseum eröffnet

Durch welches Brot scheint drei Mal die Sonne? Durch die Brezel! Im baden-württembergischen Erdmannshausen hat der Salz-Laugengebäckhersteller und Firmenchef Karl Huober das erste Brezelmuseum der Welt eröffnet. In den Räumen der „Erste Württembergische Brezelfabrik“, gegründet von Huobers Vater im Jahr 1950, richtete Huober eine Ausstellung rund ums Thema Brezel ein.Samstags und sonntags können Interessierte in den von der Huober-Janus-Stiftung finanzierten Museumsräumen Geschichtliches und Künstlerisches zum süddeutschen Brezelkult bestaunen.

Info: www.brezelmuseum.de

Foto: Firmenchef Karl Huober (rechts) und Museumskurator Frank Lang vor dem Brezelmuseum in Erdmannshausen.