Top-News

Deutsche Bäckerjugend zeigt großes Potential

„Wir freuen uns über die Spitzenleistungen und die außerordentlich hohe Leistungsdichte der Teilnehmer“, lobte Wolfgang Schäfer, Vizepräsident des Zentralverbandes und Juryvorsitzender der Deutschen Meisterschaft der Bäckerjugend bei der diesjährigen Siegerehrung an der Bundesakademie in Weinheim.
Florian Siegel vom Café Fritsch in Heidelberg siegte im Bundeswettbewerb der jungen Bäckergesellen. Katharina Oerter von der Bäckerei Lenartz in Ettringen setzte sich bei den Fachverkäuferinnen gegen ihre Mitbewerberinnen durch. Beim Online-Voting wurde das Schaustück von Bayerns Landessieger Lukas Ruppert und der Frühstücksteller der niedersächsischen Landessiegerin Merle Wenzlaff mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.