Top-News

Bäckerei-Banden das Handwerk gelegt

In der bayerischen Kleinstadt Wunsiedel konnte die Kriminalpolizei eine Einbruchserie aufklären. Sie nahm drei junge Männer fest, denen vorgeworfen wird, seit Anfang September vermutlich 27 Einbrüche in Bäckereien von Discountmärkten verübt zu haben.
Zusammen mit Einbrüchen in Autohäusern und anderen Firmen soll das Trio rund 20.000 Euro erbeutet haben. Auch in der Region Freiburg treiben Bäckerei-Räuber ihr Unwesen. Seit Anfang 2015 verübte eine dreiköpfige Diebesbande mehr als 40 Einbrüche in Bäckereien. Jetzt konnte die Polizei die mutmaßlichen Täter festnehmen – drei ehemalige Angestellte einer Bäckereikette aus dem Freiburger Umland.

Foto: Fotolia/BillionPhotos.com