Top-News

Das Hotel für Sauerteig

Denn es gibt zwei Dinge, die Schweden über alles lieben: Reisen und Sauerteigbrot. Wer in den Urlaub oder auf Dienstreise fährt und seinen Sauerteig nicht allein zu Hause lassen möchte, schließlich braucht er Ruhe und Pflege, kann ihn neuerdings im Teighotel am Flughafen abgeben. Wie das Magazin Stern berichtet wird der Teig dort regelmäßig mit Biomehl nach Wahl und Wasser gefüttert und bei der richtigen Temperatur gelagert. Bei der Rückkehr kann der Teig wieder mitgenommen werden, so dass zu Hause sofort das erste Brot in den Ofen geschoben werden kann.