Tipp

Herbstliche Brot- und Weinverkostung

Die passenden Weine zu Ihren Brotsorten finden Sie bei einer Vorab-Verkostung mit einem Weinfachmann heraus. Kooperieren Sie mit einem Weinhändler oder Winzer oder einem guten Gastwirt. Den Genießerabend können Sie im eigenen Café veranstalten. Nacheinander werden die Weine und die Brotsorten (als Häppchen) serviert. Informieren Sie über die Brotspezialitäten, während Ihr Kooperationspartner die Weine erläutert. Streuen Sie Erzählungen über die Herkunft der Rohstoffe oder besondere Herstellungsverfahren ein. Lassen Sie auch Raum für Gespräche unter den Gästen. Bei einer kulinarischen Weinprobe können Aufstriche, Käse und Wurst, ein heißes Süppchen oder Salat hinzukommen. Verlangen Sie einen angemessenen Unkostenbeitrag.
Foto: Thomas Perkins – fotolia