Top-News

Tunesier backt bestes Pariser Baguette

Damit die Hefe nicht zu schnell aufgeht und keinen zu dominanten Geschmack entwickelt, werden Mehl und Hefe mit genau 5,6 Grad Celsius warmem Wasser vermengt. Bis die Textur stimmt, muss der Teig wiederholt geknetet werden und ruhen. Bevor der Teig geformt und gebacken wird, lässt Khader ihn nochmals 24 Stunden lang bei vier Grad Celsius ruhen.