Top-News

Positiver Trend bei Lebensmitteln aus Drittländern

Der Trend ist allerdings positiv. Seit 2008, als 9,1 Prozent der Proben die Höchstgehalte überschritten, hat diese Quote kontinuierlich abgenommen, so das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit. Ware aus Deutschland und der EU sei weiterhin weniger belastet.