Top-News

Bäckerlehrlinge müssen knausern

Die tariflichen Ausbildungsvergütungen erhöhten sich gegenüber dem Vorjahr um 4,1 Prozent. Im Osten stiegen die Vergütungen um 5 Prozent auf durchschnittlich 674 Euro. Für das gesamte Bundesgebiet lag der Durchschnitt bei 730 Euro und damit um 4,3 Prozent über dem Vorjahreswert. Ganz weit hinten in der Tabelle rangieren die Bäcker mit 500 Euro in Ost und West. Info: www.bibb.de/ausbildungsverguetung.